Menstruationsbeschwerden

Die typischen Menstruationskrämpfe treten mit Beginn der Blutung auf. Manche Frauen/Mädchen spüren sie bereits vor den ersten Blutungszeichen, andere erst einige Stunden später.


Die Schmerzen beschränken sich nicht immer nur auf den Unterbauch, sondern sind auch oft in den Oberschenkeln oder im Rücken zu spüren.
Diese Art der Unterleibsbeschwerden nennt man DYSMENORRHOE.


Oft ist es in solchen Fällen möglich mit homöopathischen Mitteln , Phytohormonen oder natürlichen naturidentische Hormoncremes die Beschwerden erheblich zu lindern oder vollständig zu beseitigen.